Want to know more about Carmeuse ? CONTACT US

  • Pulp, Paper banner header picture

Papier und Zellstoff

Ein entscheidendes Produkt für Verleger

Kalk ist ein wichtiger Rohstoff für die Papier- und Zellstoffindustrie. Er spielt eine führende Rolle in vielen Herstellungsprozessen, einschließlich der Kontrolle der Papierqualität und der Aufbereitung des Wassers, das von der Zellstoffproduktion übriggeblieben ist.

Bei der Papierherstellung werden große Mengen PCC oder gefälltes Calciumcarbonat benötigt, um den Weißegrad, die Struktur und die Lichtundurchlässigkeit des Papiers zu erhöhen. Zur Herstellung von Pulpe (Papierbrei) wird ebenfalls Kalk benötigt.

Carmeuse verfügt über eine breite Palette an erstklassigen Kalkprodukten für die Papier- und Zellstoffindustrie sowie Kapazitäten zur Durchführung von halbtechnischen Laborversuchen. Seine Produkte erzeugen PCC, einen Füller, der das Aussehen, die Griffigkeit sowie die Bedruckbarkeit des Papiers beeinflusst. Kalk dient auch der Wiederaufbereitung von Ätznatron aus der Herstellung von Zellstoff, als Bleichmittel für Zellstoff und damit als Mittel zur Reinigung von Brauchwasser aus der Zellstoffproduktion. In der Zellstoffproduktion dient Branntkalk zur Auflösung nicht zellstoffhaltiger, hölzerner Elemente.

In your everyday life

News

contact

Carmeuse-Stiftung